Stromsparen in privaten Haushalten - Ansätze für eine wirkungsvolle Verbraucherkommunikation

Auftakt der Verbraucher-Workshopreihe der Nationalen Top-Runner Initiative (NTRI)

In einem ersten Workshop haben wir Ihnen zunächst die Angebote der NTRI vorgestellt und mit Ihnen gemeinsam Themen diskutiert, die in der Workshopreihe dann vertiefend beleuchtet wurden. Verschiedene Impulsreferate setzten dabei den Rahmen der Folgeworkshops. Neben den Vorträgen gab es bei der ersten Veranstaltung der Workshopreihe genügend Raum für gemeinsame Diskussionen und die Bündelung bestehender Projektideen. So wurde den Verbraucherexperten die Möglichkeit geboten, gemeinsam neue Konzepte zu erarbeiten sowie für ihre Arbeit interessante Ansätze und Methoden zu beleuchten.

Die genauen Termine für die nachfolgenden Workshops stehen noch nicht fest, sind aber für Q4/2017 und Q1/2018 geplant. 

Agenda

Zeit Thema
11.00 - 11.10 Uhr

Begrüßung und Einführung

NTRI-Konsortium / BfEE


Grußwort

Wiebke Fiebig, Energiereferat der Stadt Frankfurt a.M.

11.10 - 11.30 Uhr

Vorstellung der Nationalen Top-Runner Initiative (NTRI)

Gunnar Will, adelphi

11.30 - 11.50 Uhr

Beate Barczyk, Verbraucherzentrale Hessen e.V.

11.50 - 12.10 Uhr

Christoph Menzel, CMC, Geschäftsführer enffi

12.10 - 12.25 Uhr

Pause

12.25 - 12.45 Uhr

Dr. Corinna Fischer, Ökonistitut / Dr. Immanuel Stieß, ISOE

12.45 - 13.15 Uhr

Lena Tholen, Wuppertal Institut

13.15 - 14.00 Uhr Diskussion: "Themenschwerpunkte der Workshopreihe"
14.00 - 14.15 Uhr Zusammenfassung und Ausblick